fbpx
Rihter / Qualität

Luftdichtheit und Thermografie

montazne-hise-rihter-ljubljana-5-18.jpg

Luftdichtheit

Die Luftdichtheit ist ein wesentliches Merkmal der Außenhülle eines jeden modernen Hauses, insbesondere wenn es im Niedrigenergie- oder Passivhausstandard gebaut wird. Schlechte Luftdichtheit der Außenhülle zeigt sich als Problem in zwei Dingen. Zum einen als Nichteinhaltung der bereits erwähnten energiesparenden Baustandards, was zu einem höheren Energieverbrauch führt. Das zweite, eher versteckte Problem ist die Kondensation in der Struktur des Hauses, die sich in vielen Fällen nicht sofort bemerkbar macht, aber auf lange Sicht irreparable Schäden am Gebäude verursachen kann. Eine gute Luftdichtheit ist daher eine Notwendigkeit und ein Standard, ohne den es kein hochwertiges Niedrigenergie- und Passivhaus gibt. In guten Niedrigenergiehäusern wird eine Luftdichtheit von n50 ≤ 1,0 h-1 empfohlen. Eine Austauschrate von n50 = 1,0 h-1 bedeutet, dass die Luft im Haus bei einem Druck von 50 Pa in einer Stunde ausgetauscht werden würde.

Für Passivhäuser muss eine Leckagemessung der äußeren Hülle von n50 ≤ 0,6 h-1 erreicht werden. Ein Austausch von n50 = 0,6 h-1 bedeutet, dass die Luft im Haus bei einem Druck von 50 Pa in 1,67 Stunden ausgetauscht werden würde. Wir von Rihter garantieren Ihnen, dass Ihr Haus von dem Moment an, in dem Sie den Vertrag unterschreiben, luftdicht ist. Dies weisen wir Ihnen auch mit einer Luftdichtheitsprüfung oder einem Blower-Door-Test vor Fertigstellung der Konstruktion nach. Die Luftdichtheitsprüfung wird mit einem speziellen Messgerät durchgeführt, das aus einem Ventilator und einem Messgerät besteht. Mit dem Ventilator werden Über- und Unterdrücke im Gebäude nach einem vorgegebenen Messstandard erzeugt. Bei den eingestellten Parametern errechnet das Gerät gleichzeitig die Dichtheit der Gebäudehülle. Die Luftdichtheitsprüfung wird während der Bauphase nach der Durchführung der Installationen durchgeführt, wenn alle Durchdringungen der Außenhülle abgeschlossen sind und gleichzeitig schlecht abgedichtete Bereiche korrigiert werden können. Schlecht abgedichtete Bereiche werden mit Hilfe von Rauch und einem hochgenauen Luftstrommesser erkannt.

Thermografie

Thermografische Analyse ist eine unverzichtbare Methode bei der Durchführung von Energieaudits von Gebäuden. Mit ihr können Wärmebrücken im Gebäude, Unregelmäßigkeiten bei der Installation von Dämmstoffen und die korrekte Installation von Fenstern/Türen überprüft werden. All diese Faktoren können zu einer schlechten Isolierung der Außenhülle beitragen, was zu Energieverlusten, lokaler Kondensation und in der Folge zu Schimmel führen kann.

Wir sind uns der Problematik von Wärmebrücken bewusst und haben daher alle Details der kritischen Stellen, an denen diese Wärmebrücken auftreten können, gelöst.

Zertifizierungen

montazne-hise-rihter-borgo-3
rihter-certifikat-passivhaus

Passivhaus

Wir haben vom Passivhaus-Institut in Darmstadt ein Zertifikat erhalten, das unser Rihter-Passiv-Bausystem bescheinigt.

Dieses Zertifikat bescheinigt, dass das System Rihter Passiv erfüllt die strengsten Kriterien, die zum Erreichen des Passiv-Standards erforderlich sind.

rihter-certifikat-ce

CE

Für alle unsere Bausysteme haben wir die Europäische Technische Bewertung erhalten, welches die Grundlage für die CE-Kennzeichnung von Häusern ist. Die Europäische Technische Bewertung (ETA – 14/2011) bestätigt, dass unsere Produkte die wesentlichen Anforderungen in den Bereichen mechanische Festigkeit und Stabilität, Feuerbeständigkeit, Schallschutz, Energieeinsparung und Umweltschutz, Hygiene und Gesundheitssicherheit erfüllen.

iso-9001-bureau-veritas

ISO 9001:2008

Wir haben ein Qualitätsmanagementsystem in den Betrieb eingeführt und im Jahr 2008 mit dem Qualitätszertifikat nach SIST EN ISO 9001:2008 bestätigt..

Ral-logo

RAL

Um unsere Arbeit zu erleichtern, wettbewerbsfähig zu sein und Kunden zu generieren, haben wir 2007 unsere Materialien standardisiert und das deutsche RAL Gütezeichen erhalten..

rihter-certifikat-ue-a

ÜA

In Österreich sind wir mit dem ÜA-Zeichen, dem österreichischen Gütezeichen, ausgezeichnet worden, das bescheinigt, dass unsere Bausysteme den österreichischen Vorschriften und Anforderungen im Bereich des Holzfertigbaus entsprechen.

bonitetaAA-rihter

RATING EXCELLENCE

Wir sind stolz darauf, mit dem AA Certificate of Credit Excellence ausgezeichnet zu sein, das jährlich von der international renommierten Kreditratinggesellschaft Bisnode vergeben wird.

Credit Rating Excellence ist ein in Europa anerkannter Maßstab für die finanzielle Leistungsfähigkeit eines Unternehmens, der Geschäftsentscheidungen einfacher, schneller und mit weniger Risiko ermöglicht. Mit dem Rating Credit Excellence versichert Ihnen Rihter, dass wir ein zuverlässiges und finanziell stabiles Unternehmen sind, das eine garantierte Leistung erbringt und alle Verpflichtungen innerhalb der vereinbarten Fristen erfüllt.